Seite 1 von 1

Scrolltext

Verfasst: 28.05.2011 14:58
von Loxagon
Wie macht man mit Aegi eigentlich am besten einen scrollenden Text?

Re: Scrolltext

Verfasst: 28.05.2011 15:04
von nano
kommt drauf an, was genau du meinst, aber klingt für mich jetzt so, als bräuchtest du \move
vielleicht solltest du aber "scrollender text" noch genauer definieren (am besten mit Pic, wenn möglich)

Re: Scrolltext

Verfasst: 28.05.2011 16:34
von Loxagon
Ich hab eine Raw wo im Intro Japanischer Text kommt, aber genug Platz um zwischen den Zeilen den deutschen Text zu schreiben. Dieser scrollt von unten nach oben.

Sozusagen wie ein normaler Abspann bei Filmen.

/watch?v=O9EZDu2qIuU

So eeinen Scrolltext meine ich.

Re: Scrolltext

Verfasst: 28.05.2011 17:12
von nano
Ja, dann ist das ganz einfach, wie ich schon sagte, mit \move(x,y,x,y,t,t) zu lösen.

Für eine genauere Anleitung siehe: http://aegisub.cellosoft.com/docs/ASS_Tags
(Untere Hälfte)

Re: Scrolltext

Verfasst: 28.05.2011 17:44
von Loxagon
Ich nehme an ab Movement, oder?

Wenn es das ist, das liest sich ja doch einfach. Ich hoffe nur dass es auch dann klappen wird.

Edit: Es klappt!

Wow, das ist ja echt einfach!

Danke!!!

Re: Scrolltext

Verfasst: 28.05.2011 18:08
von nano
Der Link ist im übrigen allgemein sehr hilfreich. Die Tags, die dort gelistet sind, sollte man, zumindest als Typer, grundlegend alle kennen und beherrschen.

Re: Scrolltext

Verfasst: 29.05.2011 03:16
von Cyril
Alternativ im !! Effektfeld !! folgendes schreiben

Scroll up;y1;y2;delay;fadeawayheight

y1/y2 geben die Höhe des Feldes an, in welchem bewegt wird, delay ist delay, letzterer Wert ist die Höhe, in welcher zu Transparenz gefadet werden soll
Gerade mit dem Transparenzfade ist es mit den regulären Dingern etwas friggelig zu basteln, aber wenn du nur einen Move brauchst, bist du wahrscheinlich mit dem "normalen" \move besser bedient-