Was haltet ihr von Ger-Dub?

Alles über Animes
Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Tjo da ich nix über Dubs hier gefunden habe schreib ich mal wat.
Also ich find 90% aller Dubs die ich gesehn hab ( zwar nicht viel aber immerhin 'n paar ) ziemlich beschissen.
Entweder zensiert oder schlecht übersetzt. Wie schaut's mit euch aus, was haltet ihr von Ger-Dub?

Ganz schlecht gedubbt find ich Chobits.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
DigiFox
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 468
Registriert: 04.05.2008 17:00
Gruppe: 秘密~
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von DigiFox »

Jin|sama hat geschrieben:schlecht übersetzt.
Schlecht übersetzt? Kannst du Japanisch? In welchem vergleich denn Oo? zu Fansubs?
Also Deutsche Dubs sind besser übersetzt als eigentlich jeder deutsche Sub, egal welcher, wenn man jetzt nich von rtl2 zensur ausgeht und zensuren bei schimpfworten oder sonst was, was aber nur Shounen anime wie One Piece und Naruto trifft, und dadurch vieles verändert wird, kann ein Fansub der Jap-Eng-Deu übersetzt nich besser sein, ausser er wird direkt aus dem Japanischen Übersetzt, dann "Kann" er gut sein, aber besser, bei professionellen Übersetzern die in Studios Arbeiten, kann er eigentlich nich sein.

Und ich fand Chobits eigentlich recht gut, hab da aber das jap original nich gesehen, bei haruhi jetzt fand ich synchro mal hammer mist, aber da hab ich z.B. das jap original gesehen.
生きるべきか死すべきか、それが問題だ

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Ne, mein Jap is grottig :D
Aber das mal beiseite, ich mein nich nur die Übersetzung, es geht mir auch um die Lustlosigkeit und die Aussprache der Namen. Teilweise hören sich die Syncs so an als würden sie bald Selbstmord begehen. Die Aussprache der Namen find ich auch mal ent grattlig : Sasuke ist ausgesprochen ungefähr Saske da man das u nach einem s so gut wie nicht spricht. Bei uns deutschen ist es Saaasuuukeee alles doppelt so laaaaaaaaaaaaang ...
( Wie gesagt mein Jap is nicht toll aber ich denke das ich richtig liege :D )
Ein Dub der mir gut gefällt ist Cowboy Bebop. Da haben sich die Leute mühe gegeben und der ist wesentlich älter als Chobits ( 98 )
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Rei_Battlecake
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 1061
Registriert: 30.12.2007 22:13
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen
Wohnort: Kuchenbasis
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Rei_Battlecake »

Deutsche Dubs müssen nicht unbedingt besser übersetzt sein als Subs. Tatsache ist einfach, dass sie "professionell" übersetzt werden, was bedeutet, dass die Übersetzer z.B. versuchen Analogien zu finden bei Sprichwörtern etc. die es nur in der japanischen Sprache gibt, bei den Subs wird meist versucht, möglichst nahe am Original zu bleiben und dann den Zusammenhang in Bezug auf japanische Gepflogenheiten zu erklären (mit notes etc.). Guck dir z.B. mal den Dub von Love Hina an und lass nebenher nen guten englischen Sub laufen oder falls du genug japanisch kannst, hör dir einfach die japanische Tonspur an, dann wirst du merken, dass das oft schon mehr als nur frei übersetzt ist und teilweise sogar einiges an Sinn verloren geht oder verändert wird.

Aber es gibt durchaus auch sehr gute dubs, wie schon erwähnt, Cowboy Bebop hat mir persönlich auch sehr gefallen. Noch besser fand ich z.B. Samurai Champloo, da ziehe ich den deutschen Dub sogar tatsächlich dem japanischen vor, es gibt also gute Dubs, nur leider sind diese die Ausnahme. (Englische Dubs sind übrigens meistens noch 'ne Ecke schlechter als die deutschen Pendants...)
Bild
"Der Mensch braucht nur eines im Leben, jemanden den er lieben kann, kannst du ihm das nicht geben, gib ihm Hoffnung, kannst du ihm das auch nicht geben, gib ihm was zu tun."

Man könnte ja mal wieder was subben

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Mit Samurai Champloo bin ich voll und ganz deiner Meinung. Leider geben sich nicht alle so viel mühe. Leider gab es auch bei Cowboy Bebop eine Stelle die mich richtig angekotzt hat. Spike jagt diesem langen Kerl hinterher der den Hund " Ein " geklaut hat. Kurz bevor der Kerl ein Auto zu Flucht klaut kommt eine Hochzeitsszene bei der die Tussi ihren Kerl fragt : " Und, bist du glücklich mein liebster ? " . An den genauen Wortlaut kann ich mich leider nicht erinnern aber das ist wieder so ein dahin gelaber, das bringt mich zum rasen. Bei Yugi - Oh konnte ich früher auf den Eng - Dub schwören. Den fand ich wesentlich besser als den deutschen.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Devil Doll »

Es streut halt, insofern sind allgemeine Aussagen schwer zu treffen. Bei Love Hina ist die GerDub-Übersetzung von Episode 1 teilweise sinnentstellend und bringt inhaltliche Widersprüche in die Handlung hinein, welche einige Episoden später dann massiv stören; der spätere Verlauf derselben Serie ist dagegen tadellos geworden.

Tendentiell sind bei GerDubs die Sprecher das Problem - wenn man japanische Seiyuu gewohnt sind, dann ist das einfach der größte Unterschied zum Original, was Ausdrucksstärke und Sprachmelodie angeht: Japanische Seiyuu leben ihre Rolle, deutsche lesen sie relativ oft vom Blatt ab. Die falsche Aussprache japanischer Namen ist vor allem dann ein Problem, wenn man ein bisschen Japanisch kann bzw. das Original kennt - wenn man ein Anime gleich als GerDub das erste Mal sieht, fällt so etwas viel weniger auf.

Überlegen sind GerDubs meistens in Sachen Formulierungen, Satzbau, Grammatik etc. - die deutschen Dialoge werden immerhin von jemandem geschrieben, der Deutsch nicht nur kann, sondern das beruflich jeden Tag tut. Leider nicht unbedingt von jemandem, der die Handlung des Anime verstanden hat... auch in kommerziellen Produktionen findet man immer wieder Zeilen, bei denn offensichtlich ist, dass der Übersetzer einfach die englische Vorgabe eingedeutscht hat, ohne sich dafür zu interessieren, was gerade in der Handlung passiert. Die stärksten Aspekte von GerDubs gegenüber GerSubs sind zweifellos Edit und QC, während die schwächsten Aspekte Typesetting und Karaoke (beides meist nicht vorhanden) sind.

In der Summe führt das bei mir dazu, dass ich mich über GerDubs selten wirklich aufrege (am ehesten, wenn wichtiges Typesetting fehlt), während andererseits meine schönsten Anime-Erlebnisse auch nicht durch GerDubs entstanden sind, sondern dann eben doch durch GerSubs (teilweise auch kommerzielle, übrigens). Ich bemühe mich, meine EngSub-Lieblings-Animes zum Vergleich auch als GerDubs anzusehen, und so richtig enttäuscht war ich davon bisher selten (weshalb ich Love Hina Episode 1 auch als abschreckendes Beispiel in Erinnerung behalten habe, weil ich die beiden englischen FanSubs vorher schon ziemlich gut kannte und die Handlung ausführlich analysiert hatte).
Und gerade wenn ich eines meiner Lieblings-Animes mal wieder "im Schnelldurchgang" ansehen möchte, geht das für einen "alten Sack" wie mich mit GerDub weniger anstrengend bei >10 Episoden pro Tag... das ist vermutlich der größte Vorteil der deutschen Synchronspur.

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Ich hab einiges erst auf Deutsch gesehn und dann erst mit Sub. Ich konnte mich bei den meisten umstellen. Ich sag nicht das alle schlecht sind ich find es einfach nur schade, weil man das schon um einiges besser machen könnte. Nja vielleicht kauf ich mir heut ne DVD, der Dub scheint ganz gut zu sein :D
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von nano »

allgemein habe ich nichts gegen Dubs. An den jap Dub kommt eh nichts ran, da muss man bei der Bewertung schonmal abstriche machen. Gut gelungen finde ich zB die Synchro von "Guardian of the Sacret Spirit" (allgemein UFA-Produktionen). Die Dubs von AV kann man dagegen allesamt in die Tonne treten. Wenn ich Tamaki's stimme höre... (Wobei der sich noch Mühe gibt, und an sich vll sogar ganz gut ist (was man von den anderen nicht behaupten kann), passt seine Stimme einfach null!) oder schon wie sie meinen Lieblings-Char "Kiyoya" rufen... da sträuben sich mir die Haare...

Das Problem ist, dass ich auch DVD-Subs schrecklich finde, weswegen ich lieber auf die Dubs zurückgreife. Um mir Nerven zu ersparen lass ich die AV-DVDs deswegen generell im Regal stehen.
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Benutzeravatar
max2k
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 631
Registriert: 30.12.2007 03:35
Gruppe: BadApple

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von max2k »

Ich hoffe ihr habt nicht die Duko "Anime - Faszination des Fremden" verpasst. Sehr passent zum Thema ist was Sabine Bohlman zu ihrer Hauptrolle in "Robotic Angel" sagte. Sie war bei einem Gespräch mit einem Fan fest davon überzeigt, die Hauptrolle nicht gesprochen zu haben, bis sie den Anime gesehen hat :shock:. Nach eigener Ausage hat sie einfach nur 3 Stunden abgelesen ohne den Anime je gesehen zuhaben...
"While at present we have no plans for the franchise [on next-gen consoles]..."

Bild

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Devil Doll »

Ein solches Selbstverständnis bezüglich ihres eigenen Berufs lässt tief blicken. :(

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Find ich schon übel wofür man heute alles Geld bekommt und dann am Ende eigentlich nur scheiße rauskommt
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Ich würd mir morgen Afro Samurai kaufen. Sollte ich? oder lieber nicht?
Kenn den Anime nicht, scheint aber gar nicht schlecht zu sein würd trotzdem gern wissen ob sich das Geld lohnt und ob ich den Dub anschaun kann ohne das ich in die Luft geh ^^
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
axex
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 80
Registriert: 09.01.2008 18:49
Gruppe: KAS, Storm
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von axex »

xxxholic fand ich toll gedubt. bei dem anime ist der gerdub besser als der japdub, finde ich jedenfalls.


@max2k, wo steht das immer wenn was, im tv kommt. ich verpass die immer; steht das bei animania?
~~Logik~~

Benutzeravatar
nano
Moderator
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 29.12.2007 10:30
Gruppe: Himitsu-Subs, Holy-Subs
Wohnort: da wo Garrett auch wohnt
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von nano »

axex hat geschrieben:xxxholic fand ich toll gedubt. bei dem anime ist der gerdub besser als der japdub, finde ich jedenfalls.
Bitte?? Ich hab den xxxholic Dub mal auf der Buchmesse gesehen, und mir sind fast die Ohren abgefallen. Teilweise auch wegen der Übersetzung.
*Mein Name ist Hase, ich weiß von nix.*

Himitsu-Subs

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

^^ da denk ich das ich 'n gutes Thema angefangen habe.
Was mir auch nicht schlecht gefiel war Golden Boy^^
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Kumiho
Senpai
Senpai
Beiträge: 108
Registriert: 14.04.2008 17:25
Wohnort: Kassel

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Kumiho »

Also xxxHolic muss ich sagen ist hauptsächlich wegen Watanuki nicht zu ertragen (stimme von Yoey Weeler aus Yugi) der Rest ist in akzeptablen Grenzen.

Das positive an manchen Studios ist ja, siehe aktuell Bleach und Death Note, das die Fans gefragt werden ob es gut ist oder nicht bzw. wer genommen werden soll bei welchem Chara. Diesen Fehler hat auch Studio Hamburg (glaube ich zumindest) bei Naruto endlich eingesehen und umbesetzt denn einige der Stimmen waren einfach nur grottig.

Mein Favorit ist immer noch von der Synchro Dot Hack//SIGN und OMG (Movie+OVA´s/ Serie nicht da dort wieder die Stimme von Yoey genommen wurde die absolut nicht passt).
Bild

Benutzeravatar
axex
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 80
Registriert: 09.01.2008 18:49
Gruppe: KAS, Storm
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von axex »

klar hört man manchmal die gleichen synchronstrecher, aber was sollen die machen? eine ganze ausbildung nur um eine einzige figur zu synchronisieren, weil das sonst schlecht kommt wenn man die stimme bei einer anderen figur hört, wäre dann auch für die katz.
ich höre oft gleiche stimmen in verschiedenen serien, aber das stört mich nicht. solange die stimme zum chara. passen und das ganze gut synchronisiert wurde, ist mir das wurscht. wichtig ist mir auch, dass die betonungen aus dem jab dub übernommen werden.

mir war die synchro von xxxholic von anfang an sympatisch, (hatte vorher aber noch nicht den jabdub gehört, weil mir der gerdub so gefallen hat)
das gleiche gilt für chobits und gunslinger girl.(weil die meisten sagen die sind schlecht)

die stimmtöne bzw stimmhöhen sind vielleicht nicht von den original stimmen berücksichtigt worden, aber die stimmtöne sind für unserem sprachraum eigentlich ganz gut gewählt worden, da sie meiner meinung nach auch gut zu den chara passen. ein guter vergleich mit den stimmtönen/stimmhöhen wäre simpsons. die amerikaner sind eher rauhen stimmen gewöhnt( also typisch rauh), aber wir nicht, darum wählte man für simpsons bei uns auch eine für diesen raum typische stimmen. in jap sind es halt die hohen stimmen.

in prinzip ist es halt gewohnheitssache welcher stimmtöne man gewohnt ist.
bei fansubs hört man einfach jabdub und gewöhnt sich halt an denen, wenn dann aber der gerdub rauskommt und man hört sich diese an, klingen die stimmen für einen halt entfremdet, weil man halt schon den japdub gewohnt ist.


was ich persönlich schlecht fand sind:
ergo proxy ( da passen die stimmen einfach nicht zum chara.)
suzumiya haruhi ( da passen die stimmen teilweise auch nicht und der männliche hauptchara. spricht so lam, da hat man wohl den eng dub als vorlage benützt, dazu fehlt mir auch noch die betonungen)
~~Logik~~

Benutzeravatar
Jin|sama
Sensei-sama
Sensei-sama
Beiträge: 264
Registriert: 14.05.2008 16:10

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Jin|sama »

Das mit den Rauen stimmen würd ich nicht so sagen. Wenn du dir den Vater von Light anhörst oder noch so'n Kerl bei Death Note " der mit dem Afro ", dann merkst du das die Stimmen auch sehr tief sind. Was die Simpsons angeht würd ich sagen das es einfach gute Syncs sind, die Ahnung von ihrem Job haben. Bart wird von eine Frau gesprochen und das wissen die meisten nicht. Naruto wird in Japan auch von einer Frau gesprochen. Die Syncro von One Piece find ich zb auch sehr gut. Ruffy is'n abgefuckter, durchgeknallter, vielfressender Trottl und das bringt der Dub auch rüber. Sanji is zwar nicht grade toll aber ich denke das die Person sich mühe gegeben hat. Ich finde das Chobits 'ne neue Sync braucht, und zwar ganz dringend. Die Sync von Gantz fand ich auch sehr scheiße. Dieser eine Psycho kurz vor'm Ende " der den Penner mit dem Baseballschläger gestreichelt hat^^ " ( Sync von Ruffy ) hat zb überhaupt nicht gepasst. Selbst der Jap Dub hat mir zum teil nicht gefallen, trotzdem war der um einiges besser.
Lasst meine verf****** Threads in ruhe

Benutzeravatar
Lightmaker
Anime Gucker
Anime Gucker
Beiträge: 77
Registriert: 04.08.2008 01:09
Gruppe: Freelancer

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Lightmaker »

Ich habe mich bislang noch mit keinem GerDub wirklich anfreunden können, mir wirken die deutschen Synchronsprecher einfach zu lustlos und oft auch zu laienhaft. Teilweise sind die qualitativen Unterschiede zum JapDub wirklich extrem. Hinzu kommt, dass gerade der japanische O-Ton für mich einen großen Teil des Reizes und der Faszination von Animes ausmacht, weil er eine Atmosphäre erzeugt, die mit anderen Dubs einfach nicht mehr rüberkommt.

Benutzeravatar
Telaa
Senpai
Senpai
Beiträge: 191
Registriert: 03.02.2008 23:05
Gruppe: Chou no Kaze, subs4u
Kontaktdaten:

Re: Was haltet ihr von Ger-Dub?

Beitrag von Telaa »

die meisten serien mit ger dub sind erträglich und eine sehr gute alternative zu einem sub, weil man nicht immer auf den bildschirm/das video gucken muss - man könnte ja was vom sub verpassen

die massenproduktionsanimes sind sowieso eine katastrophe (*hust* dialog- und bildzensur *hust*): yu gi oh, dragon ball (vor allem z und gt), one piece usw


und es gibt wieder grauenhafte ger dubs ... ich glaub kgne war das, wo ich eher wegen dem grottigen dub hätte heulen können - vor allem: wie kann man einen der besten animes seines genre so dermaßen verschandeln, indem man ein paar schüler von der straße aufliest und die das dubben lässt?!



aber im schnitt ist ger dub ganz okay, s. azumanga daioh, black lagoon usw - und natürlich nicht den genialen ger dub zu nge vergessen ^^ (*dvds knuddl*)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste