mehrere ASS verschmelzen

Support zu Fansubs
Antworten
Benutzeravatar
dummy
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 556
Registriert: 29.12.2007 10:35
Gruppe: ASU
Wohnort: kleiner Satellit, hinterm Mond
Kontaktdaten:

mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von dummy » 18.04.2008 23:10

Wie kann ich am besten zwei css - Dateien miteinander verschmelzen? Hab Opening, Film und Ending in eigenen Dateien gesubt und würde jetzt gerne zur Erstellung einer Avi alles in einer css Datei haben.
Zuletzt geändert von dummy am 18.04.2008 23:39, insgesamt 1-mal geändert.
Bild Bild Bild
Ich mag Photoshop ^^.

Benutzeravatar
neo2001
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 51
Registriert: 31.12.2007 20:54
Gruppe: G:AX, HAY, YaKu
Kontaktdaten:

Re: mehrere CSS verschmelzen

Beitrag von neo2001 » 18.04.2008 23:31

junge, was willst du?

drück dich ma richtig aus... ich glaube hier versteht keiner was du mit style sheets und AVIs willst...

Benutzeravatar
dummy
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 556
Registriert: 29.12.2007 10:35
Gruppe: ASU
Wohnort: kleiner Satellit, hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: mehrere CSS verschmelzen

Beitrag von dummy » 18.04.2008 23:34

Ich möchte aus zwei ASS Dateien eine machen. Hab ich css gesagt ^^
Bild Bild Bild
Ich mag Photoshop ^^.

Benutzeravatar
Devil Doll
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 584
Registriert: 30.12.2007 00:18
Gruppe: Devil Doll
Kontaktdaten:

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von Devil Doll » 19.04.2008 05:02

Du brauchst die Dateien nicht zu verschmelzen, wenn Du einen Hardsub machst. Sowohl mit VirtualDub als auch mit Avisynth kannst Du beliebig viele Untertitelskripte einbinden - und diese Skripte separat zu haben erlaubt Dir zudem, sie auf einfache Weise in einer bestimmten Reihenfolge übereinander zu legen und damit eventuelle Überlagerungs-Ebenen zu definieren, ohne dies in den Skripten selbst ausdrücken zu müssen (was ASS auch könnte, aber lästigerweise angepasst werden müsste, sobald eine weitere Ebene hinzukommt).

Wenn Du aber tatsächlich mehrere Skripte zusammenmischen willst (für Softsubs müsstest Du das tun), dann hast Du ein Problem, falls Deine Style-Namen nicht disjunkt sind - dies müsstest Du durch Umbenennen zunächst einmal nachholen.
Danach ist der Rest einfach: Sowohl die Styles als auch die Dialogue-Zeilen per cut&paste mit einem Texteditor in die gemeinsame Skript-Datei übernehmen und fertig. Die Reihenfolge ist für beide irrelevant, die Dialog-Zeilen müssen nicht sortiert sein (ein gutes Fansubber-Tool könnte dies allerdings vermutlich gewährleisten). Der SSA-Interpreter liest alle Dialogzeilen auf einen Schlag ein und sortiert diese selbst nach ihren Zeitintervallen, weil er ja gegenseitige Einflüsse der Untertiteleinblendungen (Verdrängung auf dem Bildschirm etc.) erkennen und korrekt behandeln muss.

Shuichi
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 261
Registriert: 29.12.2007 10:57

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von Shuichi » 19.04.2008 10:12

Um bei DevilDoll anzuknüpfen: Mit Aegisub kann man sehr gut Zeilen markieren, diese ausschneiden und in andere ass Dateien einfügen.

Benutzeravatar
dummy
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 556
Registriert: 29.12.2007 10:35
Gruppe: ASU
Wohnort: kleiner Satellit, hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von dummy » 19.04.2008 12:29

Danke, Es hat mit Aegisub ganz gut funktioniert. Musste aber immer wieder mal die eine dann die andere Datei öffnen und die Zeilen aus dem Zwischenspeicher holen. Man kann glaub ich zwei ass Dateien nicht gleichzeitig offen haben, schade.

Jetzt habe ich aber ein anderes Problem und zwar ist ein video mit H264. Nun habe ich meine MKV Datei mit Avisynth geöffnet und wollte es einfach nur im avi - Container abspeichern. (In der Hoffnung, dass er daraus ein Hardsub macht) In der fertigen avi sehe ich aber nur Schwarzes Bild mit Sound im Hintergrund. Dann habe ich mit Alltoavi erstmal eine avi erstellt, sie nochmal mit Avidemux geöffnet und in den Filteroptionen meine ass Datei eingebunden. Nach dem Exportieren sind aber trotzdem keine Untertitel zu sehen. (Aber wenigstens ist das Bild nicht schwarz) Wie bekomme ich diese Filter Einstellungen auch mit exportiert?
Bild Bild Bild
Ich mag Photoshop ^^.

Shuichi
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 261
Registriert: 29.12.2007 10:57

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von Shuichi » 19.04.2008 12:41

(In der Hoffnung, dass er daraus ein Hardsub macht)
Durch einen Containerwechsel werden keine Subs eingebrannt...
In der fertigen avi sehe ich aber nur Schwarzes Bild mit Sound im Hintergrund.
Dann hast du etwas falsch gemacht. Wie sah dein avs Script aus? Mit welchen Programm hast du es geöffnet? Hast du den VSfilter?

Aber grundlegend .. tu erstmal das alltoavi weg.

Benutzeravatar
dummy
Kámi-sama
Kámi-sama
Beiträge: 556
Registriert: 29.12.2007 10:35
Gruppe: ASU
Wohnort: kleiner Satellit, hinterm Mond
Kontaktdaten:

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von dummy » 19.04.2008 13:44

Das avisynth hab ich nur installiert und bin davon ausgegangen, dass Avidemux das schon irgendwie benutzen wird..??? :roll:
Ich benutze Avidemux um den Hardsub zu erstellen. (Zum ersten Mal)

Vielleicht hilft es mein Problem zu verstehen, wenn ich beschreibe, was ich gemacht habe.

Ich öffne die avi wie gewohnt in Avidemux.
Es kommt eine Meldung "H264 gefunden...", die ich mit Ok bestätige.
Dann klicke ich auf Video/Filter/Untertitel/ASS und wähle dort meine Untertitel.ass aus.
Bestätige mit OK und schließe das Fenster wieder.
Wenn ich in die Ausgabe - Ansicht wechsle, dann kann ich meine Untertitel in der Vorschau sehen.
Video und Audio Option steht auf Kopie und das Ausgabeformat ist avi
Danach Speichere ich den Film als Film.avi. In 5Sec ist alles erledigt und ich kann die Avi testen.
Die Untertitel, die ich erwarte sind aber nicht vorhanden.

Ich vermute, dass ich mit AVSPROXY verbinden muss. Ich habe irgendwo gelesen, dass der etwas mit Avisynth zu tun hat.
Beim Klicken auf die Schaltfläche "Verbinden mit avsproxy" kommt die Fehlermeldung "Versuch avsproxy.avs zu öffnen ist misslungen!"
Bild Bild Bild
Ich mag Photoshop ^^.

Benutzeravatar
Kaoru_Battlemuffin
Senpai
Senpai
Beiträge: 143
Registriert: 29.12.2007 21:35
Gruppe: Gruppe Kampfkuchen

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von Kaoru_Battlemuffin » 19.04.2008 15:01

Lass die finger von :D *scnr*
Bild
Bild

Use CCCP9+9, Codename "NEIN NEIN NEIN"

shinpei

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von shinpei » 19.04.2008 15:02

wenn ich falsch liege, bitte verbessert mich... aber ich bin der meinung, dass du da auf jedenfall keinen hardsub erstellt hast... 51s ist fürs neuencoden einfach zu wenig zeit... ich kenne mich mit avidemux nicht aus...

avs einfach zu installieren bringt auch nix... du musst es auch benutzen... also ein script schreiben, das dann des video und die untertitel reinläd...

an dieser stelle geb ich an klügere leute ab^^

Shuichi
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 261
Registriert: 29.12.2007 10:57

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von Shuichi » 19.04.2008 16:02

demux sagt alles - der Sub wurde nur als Softsub in den Container getan, also liegst du richtig ^^

Benutzeravatar
Evangelium
Gruppenleader
Gruppenleader
Beiträge: 29
Registriert: 17.03.2008 19:54
Gruppe: Borderline-Fansubs

Re: mehrere ASS verschmelzen

Beitrag von Evangelium » 22.04.2008 16:29

auch wenn das Programm bei vielen verhasst zu sein scheint....
medusa hat eine schöne insert skript Funktion womit man Styles,Timmings,Untertitel und alles andere sehr bequem einfügen kann aus einen anderen Untertitel(Format beliebig)
ist bei vielen Teilen weit einfacher als die copy und paste Methode

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste